DSC1052 - Home of Yoga Art

 

 

 

Die Intention von yoga-art ist es, Yoga als eine Kunst oder Art zu leben erfahrbar zu machen und damit weit über die Asanapraxis als reine Körperperpraxis hinauszugehen. Die Grenze zwischen „formaler Praxis“ und dem „Alltag“ verschwimmt.

Methoden, die ich dafür anbiete, sind geführte Meditation, Pranayama, Philosophie, klassisches Hatha und Yoga mit fließenden Elementen aus Ashtanga.

 

 

 

 

Eine große Inspiration waren Dan und Susan für mich:

„By organizing form we enhance the flow of energy. By directing energy we purify form. The dialectic of form and energy is mutually informative and interdependent. In the process of polishing form and energy we become more aware of our body, our mind and the world in which we live. We both awaken to our inner landscape and participate more fully in our lives and the world.“

 

 

Meine Aus- und Weiterbildungen findet ihr hier:

CV dt page 001 150x150 - Home of Yoga Art